Kylie Jenner (17) hält anscheinend nichts von den gängigen Coachella-Trends. Hot Pants, Spitzentops oder Maxiröcke bestehen dem Teenager wohl aus zu viel Stoff und so richtig fällt man damit unter all den Festival-Girls ja auch nicht auf.

Auf diversen Instagram-Posts präsentierte Kylie darum ein Outfit der versexteren Sorte. Neben ihrer Schwester Khloe Kardashian (30) posierte sie in einem Ganzkörperbody aus schwarzer Spitze, der eigentlich nicht viel mehr als ihre intimsten Stellen so wirklich bedeckte. Während andere Mädels sich in einem derartigen Aufzug fast nackt vorkämen, scheint Kylie sich so wohl wie ein Fisch im Wasser zu fühlen oder eben wie eine Kardashian im Rampenlicht. Als wäre ihr Look nicht schon extrem genug, trug Kylie außerdem Strasssteine über den Augenbrauen und graue Flechtzöpfe.

Model Kendall Jenner (19) entschied sich übrigens eher für den klassischen Coachella-Look. Sie kombinierte eine große Statement-Kette zu einer Hot Pants und einem Band-Shirt. Hätte Kylie sich auch eher an diese Variante halten sollen? Stimmt jetzt ab!

Kanye West und Kim KardashianGetty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West bei der MET-Gala in New YorkGetty Images / Mike Coppola
Kim Kardashian und Kanye West bei der MET-Gala in New York
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New YorkCraig Barritt
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de