Paris Hilton (34) durchlebt gerade eine schwere Zeit. Ihr treuer Weggebegleiter, der kleine Chihuahua Tinkerbell ist nach 14 gemeinsamen Jahren verstorben. Der kleine Vierbeiner war soetwas wie ihr Markenzeichen. Auch eine andere Sache, mit der man Paris Hilton unweigerlich verbindet, wird es in Zukunft wohl nicht mehr geben.

Paris Hilton
WENN
Paris Hilton

Als sie im Jahr 2003 zum ersten Mal so richtig über die Mattscheiben flimmerte, gelang ihr der große Durchbruch. Damals zog sie bei "The Simple Life" gemeinsam mit Busenfreundin Nicole Richie (33) aufs Land, um dort eben ein einfacheres und kein Luxusleben mehr zu führen. Diese Erfahrungen brachten sie an die Grenzen. Doch eine neue Reality-TV-Show wird es mit der Hotelerbin wohl vorerst nicht geben, wie sie nun gegenüber Female First verriet: "Ich werde jeden Tag von Produzenten angerufen und gefragt, ob ich nicht wieder zurück ins TV komme, aber ich bin einfach zu beschäftigt und habe keine Zeit dafür."

Paris Hilton und Nicole Richie
ActionPress/ Everett Collection
Paris Hilton und Nicole Richie

Der Ausbau ihrer eigenen Marke und ihres Geschäfts steht für die 34-Jährige aktuell also im Mittelpunkt. Aber man weiß ja nie, was die Zukunft bringt und vielleicht kann man sich irgendwann wieder auf eine Show mit Paris Hilton freuen.

Paris Hilton und Nicole Richie
ActionPress/ Visual
Paris Hilton und Nicole Richie