Der Hund von Robbie Williams (41) müsste man sein. Der Sänger, der sogar schon einen Live-Bericht aus dem Kreißsaal kurz vor der Geburt seines zweiten Kindes twitterte, gewährt nun wieder einen Einblick in sein Leben hinter der Showbühne. Diesmal bekommen seine Fans allerdings das Leben seines Hundes Spencer zu sehen.

Robbie Williams
Twitter / --
Robbie Williams

Wie sehr Robbie nämlich an seinem treuen, vierbeinigen Freund hängt, wird schon beim ersten Blick auf die Fotos klar. "Was für ein ganz spezieller Hund @goodboyspencer", schreibt er beispielsweise zu einem Schnappschuss, auf dem er mit ihm auf dem Boden liegt und ihn knuddelt. Auf einem anderen Bild bekommt Spencer sogar eine Massage. "Wenn ich mir den ganzen Mist schon wieder die ganze Nacht anhören muss, brauche ich eben auch mal eine Massage", kommentiert der Mega-Star diesen Post scherzhaft, denn das Fellknäuel ist natürlich auch auf Robbies Tour immer an seiner Seite. Und als Hundefreund ist der "Rock DJ" doch noch sympathischer!

Robbie Williams
Twitter / --
Robbie Williams
Robbie Williams
Twitter / --
Robbie Williams