Das ist doch Jamie Lennister! Ja, der Däne Nikolaj Coster-Waldau (44) ist trotz seiner bereits 20 Jahre währenden Schauspielkarriere vor allem für seine Rolle in Game of Thrones bekannt. Seit er den Part in der Hitserie spielt, kann er sich aber auch aus Unmengen an Angeboten genau die Rollen aussuchen, die ihn reizen. Und die haben so gar nichts mit seiner Darstellung des Lennister-Sohnes gemeinsam.

Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister

"Ich versuche, verschiedene Dinge zu machen. Ich mag es, Unterschiedliches zu machen", verriet er gegenüber Promiflash. Der attraktive 44-Jährige will sich nicht auf seine wohl berühmteste Rolle festlegen lassen, sondern seine Vielseitigkeit beweisen. Dabei wäre es für ihn jetzt einfach, sich zurückzulehnen und sich auf seine Erfolgsrezept zu verlassen. Aber nein! So ist Nikolaj einfach nicht gestrickt: "Ich suche nach tollen Drehbüchern und Dingen, die mich auf kreative Weise herausfordern. Mir wurden in den letzten Jahren natürlich viele Ritter-Rollen angeboten, aber das reizt mich nicht." Denn immer wieder das Gleiche zu spielen, macht Nikolaj keinen Spaß. Das heißt aber auch nicht, dass er außerhalb von "Game of Thrones" nie wieder eine Ritterrüstung anlegen würde. "Wenn ein wunderbares Drehbuch seinen Weg zu mir finden würde, in dem ich wieder einen Ritter spielen soll, der mit seiner Schwester schläft, dann würde ich das tun. Aber ein solches Skript ist mir noch nicht begegnet", erzählte er.

Nikolaj Coster-Waldau
© 2015 PROKINO Filmverleih GmbH
Nikolaj Coster-Waldau

Somit entschied sich Nikolaj Coster-Waldau stattdessen, erst einmal zu seinen dänischen Wurzeln zurückzukehren und drehte mit "Zweite Chance" ein packendes Familiendrama.

Nikolaj Coster-Waldau
WENN
Nikolaj Coster-Waldau