Gerade hat Jennifer Matthias mit der Hilfe ihres neuen Freundes Michael ihren Laden komplett renoviert, vergrößert und neu designt. An den einstigen "Store and More", den sie damals mit Jens Büchner (45) eröffnete, erinnert so gar nichts mehr. Für Jenny ist das auch höchste Zeit gewesen. Obwohl sie mit ihrem Ex für immer das gemeinsame Kind verbinden wird, möchte sie den Chaos-Auswanderer aus anderen Bereichen ihres Lebens lieber fernhalten, der hingegen hat da ganz andere Vorstellungen.

Jens Büchner ist nach Mallorca ausgewandert
VOX/99pro media
Jens Büchner ist nach Mallorca ausgewandert

Es waren einige Sekunden der Sprachlosigkeit, als Jenny mit dem Angebot ihres Ex-Verlobten konfrontiert wurde, geschäftlich wieder gemeinsame Sache zu machen. Ein verdutzter Blick und die Ungewissheit, ob das, was sie gerade gehört hat, wirklich gesagt wurde. Denn für Jenny ist die Idee von Jens, sich eine kleine Ecke in ihrem Laden anzumieten unvorstellbar. In der vergangenen Folge von Goodbye Deutschland riss sich Jenny vor Jens zunächst noch zusammen. Als der aber den Laden verließ, sprudelte es aus ihr heraus. "Der hat ja wohl eine Meise. Jetzt habe ich gerade alles raus, was ihn betrifft und dann kommt der an." Während Jens meint, es wäre geschäftlich eine tolle Idee, findet Jenny: "Geschäftlich wäre das eine reine Verarsche. Die Leute wissen doch, was los war, die haben das ja alles mitbekommen."

Jennifer Matthias
Facebook / Jennifer Matthias
Jennifer Matthias
Jennifer Matthias
Facebook / Jennifer Matthias
Jennifer Matthias