Dramatische Szenen spielen sich gerade bei der beliebten Vorabendserie Unter uns ab. Im TV war gerade zu sehen, wie Alexander Sholti (40), oder besser gesagt Sascha Brenner, von der Brücke stürzt und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Seitdem stellen sich die Fans vor allem eine Frage: Stirbt Alexander als Sascha erneut den Serientod?

Alexander Sholti und Ines Kurenbach
RTL / Stefan Behrens
Alexander Sholti und Ines Kurenbach

Promiflash fragte nun beim Sender RTL direkt nach, womit die Serienanhänger in nächster Zeit rechnen dürfen. Wird Alex weiterhin dabei bleiben oder in Kürze der Schillerallee den Rücken kehren? Ein Sprecher des Senders wollte sich in einem Statement nur sehr wage zu einem möglichen Ausstieg äußern: "An Spekulationen über mögliche Serientode oder Ausstiege von Rollen, die wirklich sehr oft vorkommen, beteiligen wir uns hier nicht. Manchmal stimmt es, manchmal nicht."

Alexander Sholti
RTL / Stefan Behrens
Alexander Sholti

Da bleibt den Fans wohl nur, die kommenden Wochen abzuwarten, denn dann wird sich bestimmt alles aufklären. Bis dahin heißt es: Daumen drücken für einen Verbleib von Alex Sholti in der Schillerallee.

Alexander Sholti
RTL / Stefan Behrens
Alexander Sholti