Was für eine schreckliche Nachricht für Sam Smith (22)! Eigentlich verdient der Künstler sein Geld mit seiner Stimme, doch ausgerechnet die wurde ihm nun zum Verhängnis. Schon in der Vergangenheit hatte Sam mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und musste sogar seine Australien-Tour absagen. Und nun das: Der Sänger muss sich einer Stimmband-Operation unterziehen und bleibt deshalb für die nächste Zeit stumm.

Sam Smith
Instagram/Sam Smith
Sam Smith

Bei Instagram teilte er die traurigen Neuigkeiten selbst seinen Fans mit. "Ihr Lieben, ich bin so traurig, euch sagen zu müssen, dass ich in den letzten zehn Tagen versucht habe, meine Stimmbänder wieder in den Griff zubekommen, aber leider haben sie sich einfach nicht erholt und deshalb brauche ich eine Operation. Ich bin so enttäuscht, all die Shows und Events zu verpassen, wo ich eigentlich auftreten sollte", heißt es dort in einem Text, den Sam gepostet hat. Doch seine Karriere wird durch diesen herben Schlag nicht beendet, sondern nur vorerst auf Eis gelegt, wie Sam erklärte: "Die Ärzte sagen, dass ich in sechs bis acht Wochen wieder zurück bin, und ich kann es nicht erwarten, bald für euch alle zu singen."

Sam Smith
WENN.com
Sam Smith

Nächste Woche hat Sam seinen OP-Termin und ist vor diesem Eingriff schon ziemlich nervös. Eines wird ihm aber sicher ganz besonder schwerfallen. "Ich darf DREI WOCHEN nach der Operation nicht sprechen", ließ er entsetzt verlauten.

Sam Smith
Mario Mitsis/WENN.com
Sam Smith