Der heutige Muttertag ist für Fürstin Charlène (37) etwas ganz Besonderes. Nicht nur, dass sie diesen zum ersten Mal als Zwillingsmama zelebrieren kann - sie und Fürst Albert (57) haben sich etwas ganz Besonderes überlegt: Heute wurden die Zwillinge Gabriella und Jacques getauft!

Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
ActionPress/ NIVIERE/VILLARD/SIPA
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco

Anlässlich dieses Events strahlte Papa Albert über das ganze Gesicht und auch Charlène wirkte viel entspannter, als man sie von sonstigen Events kennt. Während der Prinz einen Anzug mit Schlips trug, hatte sich Charlène für ein knielanges weißes Kleid entschieden und strahlte damit im Partnerlook mit den Zwillingen. Denn auch die Taufkleider der beiden strahlten in dieser Farbe. Die Zwillinge wirkten auf den Armen ihrer Eltern ziemlich entspannt und ließen sich auch angesichts der vielen Gesänge und Kanonenschüsse nicht aus der Ruhe bringen.

Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Getty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco

In der Cathédrale de Monaco befanden sich natürlich auch Alberts Schwestern Caroline (58) und Stéphanie von Monaco (50), die die stolzen Eltern und das kleine Zwillingspaar mit Luftküssen nur so überhäuften!

Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Twitter / palaisprinciermonaco
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco