Das Finale rückt mit großen Schritten näher. Bald geht es für die Promis auf dem Let's Dance-Parkett um die Wurst. Wie immer geht auf dem Weg zum Pokal der eine oder andere Star verloren. Auch heute musste sich wieder ein prominenter Hobby-Tänzer verabschieden.

Christian Polanc und Enissa Amani
Sascha Steinbach / Getty Images
Christian Polanc und Enissa Amani

Joachim Llambi (50) schien wieder einmal ganz besonders kritisch zu sein. Statt eines Clowns hatte er wohl einen Miesepeter gefrühstückt. Auch Motsi Mabuse (34) stellte nach der ersten Performance von Minh-Khai Phan-Thi (41) fest: "Ihr wirkt heute alle so nervös." Thomas Drechsel (28) konnte mit seinem Herzschmerz-Contemporary dann aber fast auf ganzer Linie überzeugen.

Massimo Sinató und Minh-Khai Phan-Thi
Sascha Steinbach/Getty Images
Massimo Sinató und Minh-Khai Phan-Thi

Wer beim Einzeltanz noch nicht zu glänzen wusste, hatte ja noch die Tanzduelle, um in Sachen Punkte wieder auf einen grünen Zweig zu kommen. Bollywood, Rock 'n' Roll und Charleston - nicht für jeden Promi eine Kleinigkeit. Am Ende musste leider Daniel Küblböck (29) die Show verlassen.

Getty Images

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Matthias Steiner
RTL / Stefan Gregorowius
Matthias Steiner
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Sascha Steinbach/Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse