Miley Cyrus (22) weiß wie man richtig feiert, daran besteht kein Zweifel. Die Sängerin beschäftigt sich nicht nur mit der Arbeit an ihrer neuen Hilfsorganisation "The Happy Hippie Foundation", sondern zelebriert das mit der freien Liebe und dem Marihuana ebenfalls ganz gerne.

Miley Cyrus
XactpiX/Splash News
Miley Cyrus

Bei einem Auftritt in New York zeigte sich Miley jetzt mit einem auffälligen Augen-Make-up und das hatte tatsächlich auch einen ganz besonderen Sinn. Schönere Augenringe hat die Welt nämlich bestimmt noch nicht gesehen.

Miley Cyrus
XactpiX/Splash News
Miley Cyrus

"Ich habe gestern ein bisschen zu hart gefeiert. Das hat mich zu dem Glitzer unter meinen Augen inspiriert", verriet die Sängerin bei ihrer ausgefallenen Show anlässlich der Adult Swim’s Party. Dabei zeigte sie sich außerdem im aufreizenden Schmetterlingskostüm, schockte mit teilweise vulgären Liedtexten, überraschte die Zuhörer aber auch mit ihrer stimmgewaltigen Interpretation von Johnny Cash (✝71)- und Led Zeppelin-Songs. In einem Körbchen aus Ballons trug die 22-Jährige zudem ein paar Fake-Geldscheine mit sich herum, die sie regelmäßig regnen ließ - eine ironische Anspielung darauf, dass das Geld ja nun eigentlich nicht vom Himmel fällt und finanziell Stärkere den Schwächeren auch einmal unter die Arme greifen sollten.

Miley Cyrus
XactpiX/Splash News
Miley Cyrus

Da sie sich, wie sollte es auch anders sein, während des Konzerts aber auch einen gewaltigen Joint gönnte, machte Miley im Anschluss einen weniger positiven Eindruck. Beachtenswert? Ja! Nachahmenswert? Eher nein. Leicht angeschlagen, mit kleinen Augen und breitem Kiffer-Grinsen stolperte die Musikerin aus dem Hintereingang des Veranstaltungsortes und machte sich geradewegs auf zur nächsten Party in den 10AK Nightclub. Hoffentlich übernimmt sich Prinzessin Puff Puff Pass nicht irgendwann.

Ihr verfolgt Mileys größere und kleinere Eskapaden von Anfang an, liebt sie aber vor allem wegen ihrer tollen Musik? Dann ist dieses Quiz genau das richtige für euch: