Längst ist sich Prinz Harry (30) sicher, dass seine kürzlich geborene Nichte in seine Fußstapfen treten wird und ein eben so feierwütiges Mitglied der Windsors wird. Doch geht es nach ihrem Party-Onkel, soll es dabei nicht bleiben: Prinzessin Charlotte und ihr großer Bruder George (1) sollen später einmal in der Armee dienen!

Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William

"Ich würde George - und auch Charlotte, falls sie möchte - garantiert dazu ermutigen, sich in der Armee einzusetzen", so Harry gegenüber dem Sunday Mirror. Eine Prinzessin in Tarnkleidung? Selbst ihre Eltern würden solch einer Idee gar nicht so abgeneigt sein: "Ich weiß, dass William und Kate das gutheißen würden - abhängig davon, was in den nächsten Jahren auf sie zukommt."

Prinz William und Prinz George
David Sims/WENN.com
Prinz William und Prinz George

Kein Wunder, immerhin sind die britischen Royals jeher fest mit der Armee verbunden. Georges und Charlottes Vater wurde 2006 als Offiziersanwärter in die Militärakademie Sandhurst aufgenommen, wurde nach Abschluss zum Leutnant ernannt. Mittlerweile hat er seine militärische Karriere beendet, doch die Erinnerungen daran dürften nicht nur Prinz Harry im Kopf geblieben sein: "Mir hat es nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Bei William war das auch so."

Prinz Harry
Dean Lewins - Pool/Getty Images
Prinz Harry