Bevor Bruce Jenner (65) der ganzen Welt mitteilte, dass er sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen will, sprach er mit seiner Ex Kris Jenner (59) über diesen Plan. Im Rahmen der Show Keeping up with the Kardashians zeigten die Show-Macher ein Special Über Bruce, das sich rund um die Gespräche mit der Familie drehte. Am emotionalsten dürfte wohl die Unterredung mit Kris gewesen sein.

Bruce Jenner
ABC / supplied by WENN
Bruce Jenner

Zunächst dankt der 65-Jährige ihr für die wunderbaren Momente, die sie miteinander geteilt haben. Doch trotz lieber Worte reagiert Kris zunächst verletzt. "Du hast mich vor langer Zeit ausgesperrt. Du warst böse und hast mich daraufhin böse gemacht. Ich vermisse Bruce einfach und es wird für mich ein wenig dauern, bis ich diese Beziehung betrauert habe." Ein schwieriger Schritt für sie, denn schließlich lässt sie ihren Ex-Mann zurück und wird bald schon auf Bruce in seinem veränderten Körper treffen. Kurz bevor Kris dann anfängt zu weinen, gehen sie und Bruce aufeinander zu und nehmen sich in die Arme. Emotional berüht von der Situation halten sie sich fest umarmt und sagen "Ich liebe dich".

Kim Kardashian und Bruce Jenner
Kim Kardashian/Instagram
Kim Kardashian und Bruce Jenner
Splash News