Nina Dobrevs (26) Ausstieg hat kolossale Auswirkungen auf die Serie Vampire Diaries. Schließlich war sie die Hauptdarstellerin, um die sich in Mystique Falls alles drehte. Nun bleiben die Salvatore Brüder Stefan (Paul Wesley, 32) und Damon (Ian Somerhalder, 36) alleine zurück. Das ist für alle Beteiligten sehr gewöhnungsbedürftig und Paul verriet, dass ihm noch nicht klar sei, wie es weitergehen soll. Verliert der Stefan-Darsteller etwa auch die Lust an der TV-Show?

Nina Dobrev und Paul Wesley
Instagram/ninadobrev
Nina Dobrev und Paul Wesley

"Wir haben keine Idee, was wir nächstes Jahr tun werden", erzählte Paul gegenüber People, "anscheinend gibt es einen Plan, aber den kenne ich nicht. Das wird sehr interessant werden. Es wird interessant, zu sehen, was sie sich für die Brüder ausdenken." Trotz der weitreichenden Konsequenzen ist Paul nicht böse auf Nina, die der Erfolgsserie den Rücken kehrte. Er weiß, dass es für seine ehemalige Kollegin die richtige Entscheidung war. Doch wie sieht es bei ihm aus - ist es vielleicht auch für Paul an der Zeit, zu gehen?

Paul Wesley
WENN
Paul Wesley

"Ich denke, dass alles zu einem Ende kommen muss. Ich meine, ich spiele einen 17-Jährigen und ich bin 32 Jahre alt", sinnierte der Schauspieler. Trotz dieser Überlegung hat Paul es aber nicht allzu eilig mit einem "Vampire Diaries"-Ende. Ein Weilchen bleibt er seinen Vampir-Fans also noch erhalten.

Nina Dobrev und Paul Wesley
Facebook / Slates for Sarah
Nina Dobrev und Paul Wesley