Diese Rolle hat dem Superstar eigentlich gerade noch gefehlt. Matthew McConaughey (45) soll nämlich angeblich in der engeren Auswahl stehen für eine ganz besondere Rolle in der Neuverfilmung von Spider-Man.

Alberto Reyes/WENN.com

Vor Kurzem gab Matthew ein Interview, mit dem er für viele Spekulationen sorgte. Gegenüber Variety erklärte er nämlich: "Ich habe einige Marvel und DC Drehbücher gelesen und habe mit den Verantwortlichen über einige Drehbücher gesprochen. Aber ich werde jetzt nicht verraten, was es war. Bisher war noch nicht das ganz Passende dabei, aber ich bin auf jeden Fall sehr offen dafür." Diese vielversprechenden Worte führten jetzt dazu, dass sich ein Gerücht ziemlich hartnäckig hält, denn wie das Magazin The Hashtag Show wissen will, soll der Oscar-Preisträger tatsächlich eine Rolle im Reboot von "Spider-Man" übernehmen. Dabei geht es wohl konkret um die Figur des Norman Osborn alias Green Goblin.

Matthew McConaughey
Kevin Winter / Getty Images
Matthew McConaughey

Matthew also als Bösewicht, das kann man sich doch auch ganz gut vorstellen, auch wenn der Mime eigentlich ein ganz Lieber ist.

Matthew McConaughey
XactpiX / Splash News
Matthew McConaughey