Sharon Stone (57) macht Berlin unsicher und geht dabei in den Massen der Touristen fast unter. Unerkannt und entspannt genießt der Hollywoodstar seine Zeit in der deutschen Hauptstadt, inklusive Sightseeing. Sharon ist dabei dermaßen inkognito unterwegs, dass es noch nicht einmal Paparazzi-Schnappschüsse sind, die jetzt verraten, dass die Blondine hier ist - nein, die Schauspielerin gab dies selbst preis, indem sie ein Foto auf Twitter postete.

Sharon Stone
Ron Asadorian / Splash News
Sharon Stone

Das Pic zeigt den "Basic Instinct"-Star, wie er zusammen mit einer Freundin auf einer Stele des Holocaust-Mahnmals für ein Erinnerungsfoto posiert. Doch natürlich ist Sharon Stone nicht nur zu ihrem privaten Vergnügen in Berlin. Sie hält sich hier nämlich in ihrer Funktion als Markenbotschafterin der Beauty-Firma Galderma auf. So drehte sie am Hotel "Das Stue" in Tiergarten einen Werbespot und wird zudem heute Abend vor eine Schar Journalisten aus ganz Europa treten. Dort wird sie dann das Ergebnis einer zweimonatigen Behandlung mit "Restylane Fillern" und "Restylane Skinboostern" der Öffentlichkeit präsentieren. Auf dem roten Teppich soll sie nämlich das strahlende Vorzeigebeispiel für verjüngende Hyaluron-Gesichtsinjektionen sein. Wie überzeugend ihr Auftritt war, erfahrt ihr dann hier auf Promiflash.

Sharon Stone
SkyFall /Ldn Ent/Splash
Sharon Stone
Sharon Stone
MCGM / Splash News
Sharon Stone