Obwohl weder Ben Affleck (42) noch Jennifer Garner (43) bislang Stellung zu den Trennungsgerüchten genommen haben, ranken sich nun die wildesten Spekulationen um das einstige Hollywood-Traumpaar. Nächster Punkt auf der Liste: Die drei gemeinsamen Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3).

Offenbar gab es zwischen den Eltern nämlich schon Unstimmigkeiten bezüglich der Schule, weshalb Jennifer komplett ausgeflippt sein soll. "Ben findet, dass sie überreagiert. Und das hat zu einer großen Auseinandersetzung zwischen den beiden geführt", berichtet ein Insider RadarOnline. Es soll sogar so schlimm sein, dass Ben jegliche Wiedergutmachungsversuche aufgegeben hat. "Er hat sich nicht bemüht, wieder gut bei ihr dazustehen. Was sie denkt, interessiert ihn wahrscheinlich auch nicht mehr. Ben möchte jegliches Drama vermeiden, deshalb konfrontiert er sie mit gar nichts mehr."

Zwar hätten Freunde des Paares noch versucht, die beiden zur Schlichtung zu bewegen, doch es scheint vergebens. Enttäuschung und verletzte Gefühle auf allen Seiten. Wie schlimm es tatsächlich um die Ehe von Ben und Jen steht, das wissen momentan aber dennoch nur die zwei alleine.

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Jason Momoa und Amber Heard auf der Comic-Con in San Diego
Kevin Winter/Getty Images
Jason Momoa und Amber Heard auf der Comic-Con in San Diego
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de