Um ihre Beziehung hat sich mittlerweile ein ganzes Gestrüpp an Gerüchten gerankt: Zayn Malik (22) und Perrie Edwards (21) sind nach Auffassung mancher schon längst verheiratet, andere glauben, dass sie seit einiger Zeit gar nicht mehr zusammen sind. Das Resultat: Die Musikerin selbst macht schon Witze über sich und Zayn. Doch nun hat sie ganz ernsthaft über ihre tatsächlich noch bevorstehende Hochzeit gesprochen.

So bereite es der Little Mix-Sängerin und dem Ex-One Direction-Mitglied doch einige Probleme, den passenden Termin für die Trauung zu finden. "Ich weiß nicht, wann die Hochzeit sein wird. Wir planen noch, aber ich bin gerade so beschäftigt mit Little Mix, da 'Black Magic' herauskommt", erklärte sie im Interview mit The Sun. Nur weil Zayn seine Band verlassen hat, steckt Perrie also offensichtlich beruflich nicht zurück. Doch von einer Absage der Hochzeit sei keinesfalls die Rede - ganz im Gegenteil: "Zayn und ich wollen, dass es perfekt wird. Deshalb werden wir es genau planen, sobald ich Zeit habe. Ich bezweifle, dass es noch in diesem Sommer sein wird, aber ich lasse es euch wissen!"

Jade Thirwall, Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock und Perrie Edwards bei den Global Awards 2019
Getty Images
Jade Thirwall, Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock und Perrie Edwards bei den Global Awards 2019
Zayn Malik und Gigi Hadid im Sommer 2017
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid im Sommer 2017
Little Mix bei den Brit Awards 2019
Getty Images
Little Mix bei den Brit Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de