Für ihren tollen Körper trainiert Fergie (40) stets sehr ausgiebig und nimmt einen straffen Fitnessplan wahr. Zwar hatte die einstige Black Eyed Peas-Sängerin schon kurz nach der Geburt von Söhnchen Axl (1) vor nahezu zwei Jahren schnell wieder eine grandiose Figur, noch einmal will sie diesen Body-Stress aber nicht mit machen. Aus diesem Grund steht es für die Musikerin aktuell auch nicht zur Debatte, ein zweites Mal Mutter zu werden. Genau deshalb kam es jetzt angeblich zum Streit zwischen Fergie und ihrem Ehemann Josh Duhamel (42).

Fergie, Josh Duhamel und Axl Jack Duhamel
AKM-GSI / Splash News
Fergie, Josh Duhamel und Axl Jack Duhamel

Wie eine Quelle nämlich jetzt gegenüber der US-amerikanischen Ausgabe des OK! Magazine verlauten ließ, will Fergie kein Geschwisterchen für den kleinen Axl bekommen, weil sie von ihrer Figur geradezu besessen ist. Nach seiner Geburt musste sie wirklich hart arbeiten, um schnell wieder zurück zu ihren Traummaßen zu kommen - nur zu gerne präsentiert sie da natürlich der Öffentlichkeit ihren topdurchtrainierten Körper. Der Insider erzählt zudem: "Ein weiteres Baby passt momentan einfach nicht in Fergies Leben. Josh hingegen will verzweifelt ein weiteres Kind haben." Da kann man nur hoffen, dass sich die beiden da noch irgendwie einigen können, Familienplanung ist schließlich keine Sache, die man einfach so ad acta legt.

Fergie und Axl Jack Duhamel
AKM-GSI / Splash News
Fergie und Axl Jack Duhamel
Fergie und Axl Jack Duhamel
Splash News
Fergie und Axl Jack Duhamel