Was für eine Erleichterung für Anne Apitzsch (41)! Die Ex-Unter uns-Schauspielerin ist im siebenten Monat schwanger, doch anstatt sich voll und ganz auf das Baby zu freuen, plagten sie in den letzten Monaten große Sorgen. Ihr ägyptischer Ehemann Mahmoud bekam nämlich keine Einreiseerlaubnis nach Deutschland und so hätte Anne ihr Kind alleine bekommen müssen und Mahmoud hätte die Geburt seines Kindes verpasst.

Anne Apitzsch
GREGOROWIUS,STEFAN/Action Press
Anne Apitzsch

Jetzt können die werdenden Eltern allerdings aufatmen, denn es hat sich doch noch alles zum Guten gewendet. Ihr Mann hat nun doch ein Visum bekommen, wie Anne gegenüber Promiflash bestätigt hat: "Ich bin ja noch mal nach Ägypten geflogen, weil ich nicht die ganze Schwangerschaft alleine verbringen wollte, und wir werden jetzt alle zusammen Anfang übernächster Woche in den Flieger steigen - alle zusammen heißt natürlich auch unsere Golden Retriever-Hündin Savannah", erklärte sie überglücklich. Jetzt freuen Anne und ihr Mann sich auf die Geburt ihres Kindes im Juli. Damit steht dem Baby-Glück der beiden nun wohl endlich wirklich nichts mehr im Wege.

Anne Apitzsch
BONN-MEUSER,VICTORIA/Action Press
Anne Apitzsch
Anne Apitzsch
Facebook/Anne Apitzsch
Anne Apitzsch