Schock für Anne Apitzsch (41)! Der ehemalige Unter uns-Star wurde in einen schweren Autounfall verwickelt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schauspielerin geht es jetzt aber schon wieder etwas besser.

Anne Apitzsch
facebook.comAnne-Apitzsch
Anne Apitzsch

Sie wollte nur ihren kleinen Sohn Samy beim Standesamt anmelden, doch auf dem Weg dorthin raste ihr ein BMW-Fahrer ins Auto. Mit dem Krankenwagen wurde Anne ins Hospital gebracht. Die Diagnose der Ärzte: Schleudertrauma. Promiflash wollte wissen, wie sich die Schauspielerin wenige Tage nach dem Crash fühlt. "Es geht schon wieder. Ich habe mir so viel Ruhe gegönnt, wie das mit einem Baby eben geht. Meine Muskeln sind verkrampft, die müssen sich jetzt wieder entspannen", erzählt sie. Eine Halskrause muss die Blondine nicht tragen, der Arzt überließ ihr die Entscheidung darüber. Mehr Sorgen als über ihre Gesundheit macht sich Anne aber über das Auto, das sie zum Zeitpunkt des Unfalls fuhr: "Der Wagen ist total Schrott und das Schlimmste ist, es ist nicht mal meiner. Ich habe ihn mir nur von einer Freundin geliehen."

Anne Apitzsch
RTL / Stefan Gregorowius
Anne Apitzsch

Der Unfallverursacher soll übrigens eine Biene in seinem BMW verjagt haben und habe deswegen überhaupt nicht mehr auf die Straße geachtet - ein Stich hätte bei ihm nämlich einen allergischen Schock ausgelöst.

Anne Apitzsch
BONN-MEUSER,VICTORIA/Action Press
Anne Apitzsch