Dass aus Bruce Jenner (65) nun endgültig Caitlyn Jenner geworden ist, ist besonders für ihre Familie eine große Umstellung. Aus dem einstigen Ehemann, Vater und Opa ist nun tatsächlich eine Frau geworden. Doch für niemanden - außer für Caitlyn selbst - ist es wohl eine so große Herausforderung wie für die Frau, die einst Baby Bruce auf die Welt brachte. Wie reagiert also Caitlyns Mutter, die 88-jährige Esther, auf die Verwandlung ihres Sohnes?

Bruce Jenner
YouTube / Vanity Fair
Bruce Jenner

Die Großmutter von Kylie (17) und Kendall Jenner (19) scheint überraschend gut mit der Entscheidung ihres Kindes, vom Mann zur Frau zu werden, klar zu kommen. Ihre Reaktion auf Caitlyns Vanity Fair Cover spricht jedenfalls Bände. "Sie ist wunderschön", erklärte Esther gegenüber Access Hollywood nämlich. Natürlich musste die alte Dame nicht auf die Enthüllung des glamourösen Titelbilds warten, um zu erfahren, wie Bruce als Frau aussieht: "Vor eineinhalb Wochen kam ich nach Hause und habe da Caitlyn getroffen. Sie...ist jetzt so viel ausgeglichener." Zu merken, wie gut es ihrem Kind mit der neuen Identität geht, hat der 88-Jährigen sicher geholfen, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass aus ihrem Sohn nun eine Tochter geworden ist. Allerdings verriet Esther im Interview auch, dass Caitlyn für sie weiter Bruce bleibt: "Ich werde ihn weiter Bruce nennen müssen. Das ist der Name, den ihm sein Vater und ich gaben. Es wird schwer für mich sein, mich an die Veränderung zu gewöhnen, aber das tue ich gerne...Ich bin so froh für ihn - oder sie!"

Caitlyn Jenner auf der dem Vanity Fair Cover
Vanity Fair
Caitlyn Jenner auf der dem Vanity Fair Cover
Bruce Jenner
ABC / supplied by WENN
Bruce Jenner