Dass Jake Gyllenhaal (34) Anfang letzten Jahres plötzlich im Hipster-Look mit Vollbart durch die Gegend lief, kam nicht bei jedem Fan gut an. Viele freuten sich, als sich der Schauspieler einige Zeit später wieder zu einer Rasur entschied. Doch wer einen coolen Bergsteiger darstellen will, der kann den bärtigen Look durchaus gut gebrauchen, wie Jake aktuell im Trailer seines neuen Films "Everest" beweist.

Jason Clarke
YouTube / --
Jason Clarke

Dass Jake Gyllenhaal bereit ist, für seine Rollen optische Veränderungen durchzumachen, bewies er schon im ebenfalls bald erscheinenden "Southpaw", wo er sich für seine Darstellung eines Boxers ordentlich Muskeln antrainierte. Die waren sicher auch beim "Everest"-Dreh, wo er an der Seite von Josh Brolin (47), Sam Worthington (38) und Jason Clarke (45) zu sehen ist, von großem Vorteil. Denn der Trailer gibt einen Eindruck davon, wie anstrengend die Arbeit für diesen Streifen wohl gewesen sein muss. Denn wie der Filmtitel schon besagt, bezwingen die Männer den 8848 Meter hohen Mount Everest, bevor dann das große Drama beginnt. Ein mega Sturm zieht auf, der den Abstieg der Bergsteiger zum wahren Albtraum und Überlebenskampf werden lässt.

Josh Brolin
YouTube / --
Josh Brolin

Den epischen "Everest"-Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

Josh Brolin
YouTube / --
Josh Brolin