Die Phase die aktuell viele One Direction-Fans durchmachen, dürfte ziemlich schwer sein, denn ständig gibt es neue Spekulationen über die Zukunft der beliebten Boyband. Die Neuesten besagen, dass nach Zayn Malik (22), auch Harry Styles (21) seinen Ausstieg plant. Nun spricht der Sänger offen über diese Thematik.

Harry Styles
Splash News / Ali Daher
Harry Styles

Im Gespräch in der Ryan Seacreast Show kam Harry natürlich nicht um die Frage herum, die so viele seiner Fans besorgt: Bleibt er One Direction erhalten oder möchte er jetzt Solo durchstarten? In der Radiosendung antwortete er darauf mit den Worten: "Wir arbeiten gerade an dem Album und an einer Tour. Ich denke, dass wenn man so viele Ziele hat, die man erreichen will, ist es schwer über sie hinaus zu blicken. Es ist wichtig, sich darauf zu fokussieren und nicht den Überblick zu verlieren." Es klingt, als müssten sich die "Directioners" zunächst also keine Sorgen um die Truppe machen. Doch wer zwischen den Zeilen liest, wird merken, dass sich der 21-Jährige scheinbar etwas Freiraum lassen möchte, den ansonsten hätte er seine Antwort womöglich nicht ganz so diplomatisch ausgedrückt.

WENN
Harry Styles
Joe Alvarez
Harry Styles