Kate Moss (41) hat in ihrer langen Karriere als Model nicht bloß einmal negativ für Schlagzeilen gesorgt. Immer wieder sieht man sie reichlich betrunken aus diversen Clubs torkeln, auch durch ihren angeblichen Kokain-Konsum hat sie bereits des Öfteren für Aufmerksamkeit gesorgt. Nun gibt es einen neuen kleinen Skandal um das Supermodel, denn wie es heißt, wurde Kate nach einem Flug mit der Airline "EasyJet" von Polizisten eskortiert, da sie sich überaus störend verhalten habe.

Kate Moss
AKM-GSI / Splash News
Kate Moss

Wie der London Evening Standard gerade berichtet, sei Kate nach einem Flug aus Bodrum in der Türkei wieder in London gelandet. Ein Polizist berichtet diesbezüglich: "Wir wurden gerufen, um der Crew dabei zu helfen, einen Passagier von einem ankommenden Flug diesen Nachmittag zu eskortieren." Das sei dann auch geschehen, eine Anzeige sei aber nicht gegen Kate erstattet worden, auch festgenommen wurde sie nicht. Der Fall wurde ebenfalls von einer Sprecherin der Airline bestätigt. Was genau Kate sich zuschulden hat kommen lassen, ist aber nicht bekannt.

Kate Moss
WENN
Kate Moss
Kate Moss
Karl Piper/WENN
Kate Moss