Auch wenn sie lange vor allem als Freundin von Bradley Cooper (40) bekannt war, ist Suki Waterhouse (23) dabei, sich langsam aber sicher selbst einen Namen in Hollywood zu machen. So wurde sie jetzt bei den Glamour Women of the Year Awards zur Gewinnerin in der Kategorie "Nächster großer Shootingstar" gekürt. Darüber freute sich die junge Blondine natürlich sehr und verriet im anschließenden Interview gleich auch noch, wer sie eigentlich in ihrer Arbeit inspiriert.

Shailene Woodley bei den MTV Movie Awards
WENN
Shailene Woodley bei den MTV Movie Awards

Und wie sie gegenüber Glamour erzählte, handelt es sich bei der Person um eine junge Kollegin, mit der Suki erst in diesem Jahr zusammen auf der Leinwand zu sehen war - und zwar in "Insurgent", dem zweiten Teil der Die Bestimmung-Reihe. Nein, Zoe Kravitz (26) ist nicht ihr Vorbild, auch wenn die coole Tochter von Lenny Kravitz (51) und Lisa Bonet (47) durchaus das Zeug dazu hätte. Suki Waterhouse bewundert Tris-Darstellerin Shailene Woodley (23). "Ich habe das große Glück, mit wirklich inspirierenden, jungen Menschen arbeiten zu können", so Suki, "aber keine ist so wie Shailene Woodley. Ich werde ständig von ihr inspiriert, von ihrer Arbeitsmoral, ihrer Bescheidenheit und ihrer inneren Ruhe." Solch ein Kompliment hört Shailene sicher gerne.

Suki Waterhouse
WENN
Suki Waterhouse
Shailene Woodley
© 2015 Concorde Filmverleih GmbH / Andrew Cooper
Shailene Woodley