Endlich ist es so weit. Seit dem 8. Juni steht Susan Sideropoulos (34) für ihre neue Sat.1-Serie mit dem Titel "Mila" vor der Kamera. In der Daily, die nicht vor Herbst auf Sendung gehen wird, spielt sie die gleichnamige Hauptrolle. Allerdings ist Susan nicht das einzige bekannte Gesicht in dem Format.

Susan Sideropoulos
Christian Marquardt/Getty Images
Susan Sideropoulos

Neben ihr wird auch Laura Osswald (33), die schon bei Verliebt in Berlin oder Doctor's Diary zu sehen war, eine Rolle übernehmen. Sie spielt Milas beste Freundin Sally. Und auch Ex-GZSZ-Star Simone Hanselmann (35) ist mit von der Partie und wird Milas Chefin Theresa mimen. Für viele Alles was zählt-Fans ist aber vermutlich sie die größte Überraschungsbesetzung: Jenny Bach (27). Die "Julia Meyer"-Darstellerin, die erst vor einigen Monaten bei AWZ den tragischen Serientod starb, wird als Milas Schwester Luisa dabeisein.

Laura Osswald
AEDT/WENN.com
Laura Osswald

Für die Darsteller beginnt allerdings nicht erst jetzt eine spannende Zeit, immerhin setzten sie sich schon in den vergangenen Wochen intensiv mit ihren Charakteren auseinander. "Mir ist meine Rolle Mila in den Monaten der Vorbereitung schon richtig ans Herz gewachsen und ich freue mich jetzt wahnsinnig, dass ich diese Reise nun mit ihr gemeinsam und einem großartigen Team antreten kann", schwärmt Susan gegenüber Sat.1.

Simone Hanselmann
Franco Gulotta/WENN.com
Simone Hanselmann

Bleibt nur zu hoffen, dass die Serie auch bei den Zuschauern auf Anklang stößt.