Prominente haben es in der Liebe nicht einfach, denn oft stehen ihnen der eigene Ruhm und der volle Terminkalender im Weg - auch wenn beide Partner im selben Business arbeiten. Bei Goldie Hawn (69) und Kurt Russell (64) sieht das seit Jahrzehnten anders aus und das ganz ohne Trauschein.

Die Lovestory dieser zwei ist schon recht besonders: Die Hollywoodstars lernen sich bereits 1968 am Set von "The One and Only, Genuine, Original Family Band" kennen. Damals waren beide zwar noch solo, doch eine Liebesbeziehung gingen sie trotzdem nicht ein. Erst 1983 funkte es zwischen Goldie und Kurt so sehr, dass sie sich dem nicht entziehen konnten. Bis heute sind sie überglücklich und verzichten scheinbar ganz bewusst auf eine Hochzeit, wie die Schauspielerin im Porter Magazine verrät: "Eine dauerhafte Beziehung hängt nicht von einer Ehe ab. Vielmehr geht es um Kompatibilität und Kommunikation. Und beide müssen wollen, dass es funktioniert. Wenn eine Person es nicht will, wird es nicht funktionierten. Die Absicht dazu ist der Schlüssel." Ganz so schnell wird man das Paar also nicht mit Eheringen antreffen, doch nach dem was Goldie dazu zu sagen hatte, steht fest, dass sie das auch gar nicht nötig haben!

Kurt Russell und Goldie Hawn bei einem Event in Beverly Hills im November 2017
Getty Images
Kurt Russell und Goldie Hawn bei einem Event in Beverly Hills im November 2017
Kurt Russell und Goldie Hawn mit Kate und Oliver Hudson, Mai 2004 in Hollywood
Getty Images
Kurt Russell und Goldie Hawn mit Kate und Oliver Hudson, Mai 2004 in Hollywood
Goldie Hawn und Kate Hudson
Getty Images
Goldie Hawn und Kate Hudson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de