Wie erfolgreich Fanfiction werden kann, bewies niemand eindrucksvoller als E. L. James (52). Als Twilight-Hommage begonnen, entwickelte sich ihre Geschichte über zwei Liebende zum weltweiten Buch-Erfolg Shades of Grey. Die Faszination scheint nicht abzubrechen. Nun bekommt sie allerdings nicht nur auf dem Büchermarkt ziemlich große Konkurrenz und das von einer 26-Jährigen, die eine Schwäche für Harry Styles (21) hat.

Getty Images

"After" heißen die Bücher von Anna Todd, die sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Darin geht es um die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen dem tätowierten Draufgänger Hardin Scott und der ordnungsliebenden Theresa Young - auch hier mit viel Sex. Nun fragen sich einige mit Sicherheit: Was hat Harry Styles damit zu tun? Ganz einfach: Ursprünglich hieß Hardin Harry, denn Autorin Anna Todd ist ein großer Fan des Sängers und seiner Band One Direction. Auf Wattpad begann sie eine Fanfiction-Erzählung, die sich so großer Beliebtheit erfreute, dass sie es in den Handel schaffte - mit unglaublichem internationalen Erfolg!

Getty Images

Hier hört der Triumph des Bestsellers aber noch lange nicht auf: Während man hierzulande noch sehnlichst auf den dritten Teil wartet, der offiziell am 15. Juni erscheint, spricht man in den USA immer lauter über eine Verfilmung der vierteiligen Romanreihe. Und wer weiß, womöglich übernimmt tatsächlich Harry Styles dann die Hauptrolle, schließlich ist ihm dieser Part im wahrsten Sinne des Wortes auf den Leib geschneidert.

E. L. James
WENN
E. L. James
UPI Media