Carmen (50) und Robert Geiss (51) gehen bereits seit nahezu 34 Jahren Seite an Seite durchs Leben. Und auch wenn der Millionär gerne mal den einen oder anderen Spruch gegen seine Gattin raushaut, so liebt er sie doch von ganzem Herzen. Das beteuerte Robert nun in einem ganz offenen Interview.

Carmen Geiss und Robert Geiss
Facebook/TheRealCarmenGeiss
Carmen Geiss und Robert Geiss

Im Gespräch mit Closer wurde der 51-Jährige gefragt, ob es ihm nach so langer Zeit nicht irgendwann zu viel sei, Carmen stets an seiner Seite zu haben, doch er beteuerte ganz offen, dass er niemals wegen einer abwechslungsreichen Affäre seine Beziehung aufs Spiel setzen würde: "Außerdem gibt es keine Frau, die Carmen ersetzen könnte. Sie ist der Pfeffer, der mein Leben nur noch würziger macht", schwärmt er weiterhin von der Mutter seiner zwei Töchter. Doch das ist längst nicht alles: "Was meine Frau betrifft, kann ich nur sagen, dass ich noch immer so verliebt in sie bin wie am ersten Tag. Kein einziger Tag der letzten 34 Jahre war wie der andere. Carmen ist eine sehr spannende Frau." Mit ihr kann man offensichtlich auch ganz wunderbar streiten, Roberts Aussage jedenfalls klingt ganz danach: "Sogar die Streits, die wir haben, können wir genießen. Es gibt keine Frau, die sich so streiten kann wie Carmen und es dann nach fünf Minuten mit genauso viel Leidenschaft wieder gut macht." Das klingt ja wirklich nach einer ganz besonders tollen Beziehung!

Robert Geiss
Facebook/ Carmen Geiss
Robert Geiss
Carmen Geiss und Robert Geiss
Facebok/Carmen Geiss
Carmen Geiss und Robert Geiss