Am heutigen Tag ist nun auch das letzte Kind vom schwedischen König Carl Gustaf (69) unter die Haube gekommen. Prinz Carl Philip von Schweden (36) heiratete nämlich heute seine Liebste Sofia Hellqvist (30). Die Zeremonie war dabei ziemlich kurzweilig und recht peppig - was aber offenbar nicht jedem gut gefiel!

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Utrecht, Robin
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Anders als sonst hat das jungvermählte Paar eine recht lockere Trauung gefeiert. In den sozialen Netzwerken haben sie dafür allerdings bereits eine Menge Häme kassiert. Vor allem die Tatsache, dass Rihannas (27) Hit "Umbrella" in einer schwedischen Version zum Besten gegeben wurde, sorgte bei den Usern für Verwirrung. So schrieb beispielsweise eine Userin: "Der schwedische Rihanna-Imitator ist sehr verstörend!" Ein anderer meinte: "Welche Hochzeitsgeschenke bekommt das Brautpaar?' - Ich hoffe einen neuen Musikgeschmack."

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Utrecht, Robin
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Insgesamt habe die Hochzeit die Netzgemeinde mehr an das schwedische Pop-Festival als an eine Eheschließung erinnert. Auch ein paar Promiflash-Leser waren wenig begeistert: "War ok, aber hätte mehr erwartet. Für mich war es die langweiligste und unschönste Hochzeit eines Royals im Gegensatz zu den anderen." Im Endeffekt zählt ja auch nur, ob es Carl Philip und Sofia gefallen hat.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist bei ihrer Hochzeit
ActionPress/ All Over Press/Pelle T Ni
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist bei ihrer Hochzeit