Für viele Serienfans ist es der blanke Horror, wenn eine ihrer liebsten Figuren aussteigt. So auch jetzt bei Game of Thrones. In den USA lief das Finale der fünften Staffel und eine der beliebtesten Figuren muss den Serientod sterben. Nun fragen sich die Anhänger natürlich, ob der Ausstieg wirklich endgültig ist, oder ob ihr Liebling nicht doch wiederkehren kann.

Emilia Clarke, Kit Harington, Michelle Fairley, Rose Leslie und Nikolaj Coster-Waldau
Kevin Winter/Getty Images
Emilia Clarke, Kit Harington, Michelle Fairley, Rose Leslie und Nikolaj Coster-Waldau

Achtung, Spoiler!

George R. R. Martin
Getty Images / Alberto E. Rodriguez
George R. R. Martin

Wer die amerikanischen Folgen schaut, weiß: Kit Harington (28) alias Jon Snow ist derjenige, der in dem Staffelfinale sterben muss. Dass der Schauspieler selbst von dieser Wendung überrascht war, hat er schon erzählt. Im Interview mit Entertainment Weekly verrät er aber auch, ob ein Wiedersehen möglich ist. "Mir wurde gesagt, ich bin tot. Ich bin tot. Ich werde in der nächsten Staffel nicht zurückkommen", so der Schauspieler.

Maisie Williams und Sean Bean
WENN
Maisie Williams und Sean Bean

Das klingt endgültig! Ob sich die Macher aber nicht doch noch für ein kleines Comeback entscheiden, ist natürlich noch offen. Möglich wäre eine Traumsequenz oder ein Rückblick in die Vergangenheit. Ein kleiner Funke Hoffnung bleibt womöglich...