Endlich wieder gute Nachrichten von Patrick Dempsey (49): Der passionierte Rennfahrer hat sich beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans durchgesetzt und landete in der Amateur-Wertung auf Platz Zwei! Kein Wunder, dass es für ihn bei der Siegerehrung da kein Halten mehr gab.

"Es ist schwer für mich in Worte zu fassen, was mir dieser zweite Platz in Le Mans bedeutet. Porsche hat mich toll unterstützt und es ist eine erstaunliche Leistung. Von Momenten wie diesen träumt man sonst nur. Ich habe in den letzten drei Jahren wirklich hart gearbeitet, um dies zu schaffen und jetzt stehe ich hier", freute er sich in einem Interview gegenüber dem französischen Fernsehen und feierte mit seinen Teamkollegen Patrick Long und dem Deutschen Marco Seefried im Anschluss ausgiebig diesen tollen Erfolg.

Nach dem Aus bei Grey's Anatomy hat sich der "McDreamy"-Darsteller also voll und ganz auf seinen Sport konzentriert. Dieser Aufwand hat sich offensichtlich ausgezahlt, denn seine vierte Teilnahme am Rennen wurde nun mit einem Podiums-Platz belohnt.

Renee Zellweger und Patrick DempseyCole Bennetts / Freier Fotograf (Getty)
Renee Zellweger und Patrick Dempsey
Jillian Fink und Patrick Dempsey bei der Premiere von "'Bridget Jones's Baby" in LondonGareth Cattermole / Getty Images
Jillian Fink und Patrick Dempsey bei der Premiere von "'Bridget Jones's Baby" in London
Patrick Dempsey und seine Frau bei der "Transformers 3"-PremiereGetty Images
Patrick Dempsey und seine Frau bei der "Transformers 3"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de