Wenn das mal keine Karriere ist: Vor über 20 Jahren lief Pamela Anderson (47) noch im knallroten Badeanzug über den Strand von Malibu, um in der Erfolgsserie eine gute Figur abzugeben. Nun wurde der Schauspielerin eine große Ehre zuteil: Sie hat jetzt einen Adelstitel.

In der italienischen Stadt Genua ging Pamela nun auf die Knie, um von Prinz Stephan von Montenegro in einer feierlichen Zeremonie zur Gräfin geschlagen zu werden. In der Urkunde, die sie nach dem feierlichen Akt erhielt, steht nun auch ihr kompletter Adelstitel: Lady Pamela Anderson, Countess de' Gigli. Auch ihre beiden Söhne Brandon und Dylan wurden zum Ritter ehrenhalber ernannt. Stolz vor Freude postete Pam anschließend auf Instagram eine Fotocollage des Events. Es wird auch so ein Tag sein, der im Gedächtnis der Darstellerin hängen bleibt.

Pamela wurde mit dem Titel für ihre Verdienste beim Schutz des Meereslebens geehrt. Darüber hinaus hat sie auch eine Partnerschaft mit der "Italian Mediterranean Sealife Association" abgeschlossen. Adel verpflichtet eben!

Dylan Jagger Lee und Pamela Anderson bei der UNITAS Gala Against Human TraffickingMichael Loccisano/Getty Images for UNITAS
Dylan Jagger Lee und Pamela Anderson bei der UNITAS Gala Against Human Trafficking
Pamela AndersonJerod Harris/Getty Images for Flaunt Magazine
Pamela Anderson
Dylan Jagger Lee und Pamela Anderson bei der UNITAS Gala in New YorkMichael Loccisano/Getty Images for UNITAS
Dylan Jagger Lee und Pamela Anderson bei der UNITAS Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de