Ihre Eltern führen bereits ein erfolgreiches Hotel in Österreich. Larissa Marolt (22) hat also gute Vorbilder und nun offenbar selbst den Spaß an diesem Geschäftszweig entdeckt. Denn die ehemalige Dschungelcamperin hat jetzt tatsächlich ein Hotel gekauft - und zwar im österreichischen Kärnten und zusammen mit ihrem Papa Heinz Anton. "Seehotel Klopein" nennt sich die Immobilie, die nun den Besitzer gewechselt hat und in der kommenden Saison eröffnet wird. Larissa wird also jetzt Hotelier, aber bedeutet das das Ende ihrer Modelkarriere?

Larissa Marolt
Getty Images
Larissa Marolt

Wie Bild berichtet umfasst das Anwesen 70.000 Quadratmeter Grundfläche, 8.000 Quadratmeter See, 80 Zimmer und einen Privatstrand. Larissa weiß, dass ihre Heimat ein beliebtes Reiseziel für Touristen ist, und hat sich deshalb entschlossen, sich an diesem Business zu beteiligen. Darauf ist ihr Vater auch gehörig stolz: "Ich bin beeindruckt von Larissas Weitsicht und Geschäftssinn. Sie steckt ihr selbst verdientes Geld nicht in Luxusgüter, sondern in nachhaltig Wertvolles."

Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith beim Wiener Opernball
Facebook/larissa.marolt.7
Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith beim Wiener Opernball

So mancher Gast wird sicher auch aufgrund von Larissas Berühmtheit und öffentlicher Beliebtheit anreisen und tatsächlich vielleicht Glück haben, die lebensfrohe Blondine anzutreffen. Doch hauptberuflich will Larissa dann doch lieber bei ihren bisherigen Karriereplänen bleiben: "Klar, bin ich am Anfang auch vor Ort. Aber meinen Job als Schauspielerin und Model hänge ich nicht an den Nagel."

Larissa Marolt
Schultz-Coulon/WENN.com
Larissa Marolt