Heute ging es bei GZSZ so richtig romantisch zu. Denn etwas, das vielleicht sogar schon lange überfällig war, passierte dann doch endlich. Zwei Liebende haben zueinandergefunden: Leon und Sophie.

Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack
Rolf Baumgartner / RTL
Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack

Sie haben schon so Einiges durchgemacht. Nachdem sich Sophie (Lea Marlen Woitack) von Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 54) entliebt und in Leon (Daniel Fehlow, 40) verliebt hatte, stand den beiden erst einmal eine anstrengende Zeit bevor. Zunächst wäre die blonde Journalistin fast nach New York gezogen und Leon hätte um ein Haar seine Existenz verloren. Dann wurde Sophie auch noch von heute auf morgen zur alleinerziehenden Ersatzmama, während Leon im Knast saß. Doch letztendlich wendet sich doch eben fast alles zum Guten.

Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack
© RTL / Rolf Baumgartner
Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack

Denn heute machte der Besitzer vom Mauerwerk seiner Traumfrau einen romantischen Heiratsantrag. In seinem Club hatte Leon alles so richtig schön hergerichtet, mit Kerzen und Rosenblättern um dann seine aufrichtigen Worte an Sophie zu richten: "Das Leben zieht mir gerade den Boden unter den Füßen weg, aber es hat auch was Gutes. Ich hätte nie gedacht, dass ich je eine Frau wieder so lieben könnte, aber du machst mich fertig. Du stehst mir immer zur Seite, Ich liebe dich!" Zum krönenden Abschluss hält Leons Sohn Oscar auch noch die Ringe. Romantik pur.

Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack
RTL / Rolf Baumgartner
Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack

Nur schade, dass Leon nur wenige Augenblicke später wieder zurück ins Gefängnis muss. Ob und wann er entlassen wird und wann dann endlich die ultimative Traumhochzeit ansteht, bleibt derzeit also noch offen.