Sie ist eine der größten Fans der Serie: Im März besuchte Herzogin Kate (33) das Set der britischen Erfolgsserie "Downton Abbey". Hochschwanger und mit einer großen Gefolgschaft machte sie sich selbst ein Bild von den Requisiten und den Schauspielern. Doch nicht alles lief glatt, wie Lesley Nicol im Gespräch mit Promiflash verrät.

Getty Images

Die Darstellerin, die in der Serie als Beryl Patmore für die Küche verantwortlich ist, erinnert sich an den offiziellen Besuch - und ein kleines Malheur: Lesley wollte der Herzogin nämlich den Kühlschrank aus der damaligen Zeit vorführen: Einen Schrank, der mit Trockeneis gekühlt wurde: "Doch zum Glück schaute ich vorher noch einmal rein. Denn einer der Requisiteure hatte vor Wochen ein Dessert dort liegen lassen, das bereits eine hellblaue Farbe angenommen hatte, weil es so verschimmelt war." Der hochschwangeren Kate eine vergammelte Nachspeise unter die Nase zu reiben - "Das hätte sehr böse ausgehen können!", erinnert sich Lesley lachend an den Vorfall.

Lesley Nicol
Jonathan Leibson / Getty
Lesley Nicol

Doch sonst hat die britische Schauspielerin nur die besten Erinnerungen an die royale Bewunderin: "Wir hatten eine sehr, sehr schöne Zeit. Es war wirklich toll, sie zu treffen. Sie ist eine sehr liebenswürdige junge Frau", so Lesley.

Universal

Wer von der Serie nicht genug bekommt, hat nun die Möglichkeit, sich die neusten Folgen noch einmal anzuschauen: Die fünfte Staffel von "Downton Abbey" ist soeben auf DVD und Blu-ray erschienen.