Nach langem Hin und Her ist nun bekannt geworden, dass Rebecca Mir (23) und Massimo Sinató (34) sich getraut haben: In Italien haben sie sich die ewige Liebe versprochen und sind den Bund der Ehe eingegangen. Ein ganz besonderes Highlight ist wohl ihr Hochzeitskuss gewesen.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
Patrick Hoffmann/WENN.com
Massimo Sinató und Rebecca Mir

In einer einstündigen Zeremonie haben sich die beiden Verliebten in der Nähe von Palermo das Ja-Wort gegeben. Das berichtet nun die Bild. 70 Freunde und Verwandte waren dabei, als die beiden Turteltäubchen ihr Versprechen mit einem Kuss besiegelten. Ganze drei Minuten soll ihr Hochzeitskuss gedauert haben - die Krönung wahrer Liebe!

Massimo Sinató und Rebecca Mir
ActionPress
Massimo Sinató und Rebecca Mir

Und auch die Location soll perfekt zu der so romantischen Stimmung gepasst haben. Unter freiem Himmel, am Fuße eines historischen Festungsturms aus dem 16. Jahrhundert, hat ihre Trauung stattgefunden. Hier konnten sie beschwingt den Bund der Ehe eingehen und starten nun in ihre Zukunft als Mann und Frau. Ob die beiden nun auch ihre Flitterwochen in Italien verbringen, ist allerdings nicht bekannt.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
Patrick Hoffmann / WENN
Massimo Sinató und Rebecca Mir