Lange schwarze Wallemähne, riesige Augen und ein mega Schmollmund- keine Frage, die junge Frau auf dem Bild ist wunderschön. Aber wer ist sie? Ihr Name ist Afshan Azad und sie ist keine Unbekannte. Allerdings sah sie früher noch ganz anders aus.

Emma Watson mit ihren Co-Stars in "Harry Potter"
EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Emma Watson mit ihren Co-Stars in "Harry Potter"

Die Britin spielte in fünf Harry Potter-Filmen die Rolle der Padma Patil. Auf dem Weihnachtsball in "Harry Potter und der Feuerkelch" tanzte sie mit dem Titelhelden, im zweiten Teil von "Die Heiligtümer des Todes" kämpfte sie tapfer gegen Lord Voldemort (Ralph Fiennes, 52). Damals war Afshan zarte 16 Jahre alt, trug kaum Make-up oder knappe Shirts. Heute betont sie ihr Äußeres am liebsten mit einem schwarzen Lidstrich und verführerisch rot geschminkten Lippen. Was für eine Veränderung!

David Mepham / WENN

Sie selbst findet den Hype um ihre Fotos aber total übertrieben. "Ganz ehrlich, das ist keine Verwandlung. Ich bin einfach erwachsen geworden. Ich frage mich, ob mich mit 16 wirklich alle so hässlich fanden", erklärte Afshan via Twitter.

R Lawrence / WENN

Hässlich war die Schauspielerin auch damals nicht. Ihre Fotos sorgen jedoch für eine Überraschung. Immerhin war Afshan nach ihrem Auftritt in den "Harry Potter"-Filmen in der Versenkung verschwunden, außer durch einige Schlagzeilen um ihre Familie hörte man nichts von ihr.

instagram.com/afshanazad

Vielleicht ergattert die Schönheit mit den bangladeschischen Wurzeln aber jetzt wieder einige Filmrollen.