Das hatte sich Samu Haber (39) wohl anders vorgestellt. Mega-Enttäuschung für die Macher der neuen Casting-Show "Die Band": Nach nur zwei Folgen und sehr schwachen Quoten zog der Sender ProSieben die Reißleine - die Sendung fliegt sofort aus der Primetime!

Samu Haber
Instagram/Samu Haber
Samu Haber

Über Twitter meldete der Sender: "Neuer Probe-Raum für #DieBand. Ab nächster Woche wird bei uns samstags, 8:15 Uhr, getrommelt." Viertel nach acht also, aber morgens!

Samu Haber
Instagram/hapahaber
Samu Haber

Die Strafversetzung für "Die Band" kommt schnell, aber nicht unerwartet. Nach einem schwachen Start (weniger als 1.000.000 Zuschauer) sank die Quote der zweiten Sendung, die nur noch 550.000 Zuschauer sahen, auf brutal enttäuschende 5,2 Prozent Reichweite in der werberelevanten Zielgruppe. Der Gesamtmarktanteil lag sogar nur bei 2,4 Prozent - viel zu wenig für ProSieben.

Samu Haber
Schultz-Coulon/WENN.com
Samu Haber

Nach zwei extrem erfolgreichen Staffeln als Juror von The Voice of Germany der erste dicke Rückschlag für Sunrise Avenue-Frontmann Samu Haber. Wie es mit dem TV-Liebling nun weitergeht, der in der Castingshow mit seinem Charme "Talents" und Zuschauer gleichermaßen um den Finger zu wickeln wusste, ist unklar.