Bei den Kardashians hängt der Haussegen schon seit einer Weile schief. Genauer gesagt gibt es zwischen Kim (34) und ihrem Bruder Robert (28) mächtig Ärger. Immer wieder dissen die beiden sich im Wechsel. Doch plötzlich schien eine Versöhnung tatsächlich möglich - wenn Kim nicht wieder alles zu öffentlich ausgeplaudert hätte.

Kim Kardashian
Rolling Stone Juli 2015
Kim Kardashian

Obwohl sie im Interview mit "Rolling Stone" geradewegs rausposaunt hat, dass ihr Bruder dicker geworden ist, soll der seiner Schwester dies noch verziehen haben. “Rob und Kim haben sich vertragen und sind wieder miteinander ausgekommen", bestätigte ein Insider gegenüber US Weekly. Doch anstatt nun die Füße still zu halten, setzt Kim noch einen drauf. "Ob ich denke, dass er Marihuana raucht, Bier trinkt, rumhängt und den ganzen Tag Videospiele mit seinen Freunden zockt? Ja", kommentierte Kim. Klar, dass Rob nun wieder sauer auf seine Schwester ist und der Streit erneut entfacht. Er soll sie sogar am Telefon fertig gemacht und anschließend blockiert haben. Er wolle Kim nicht mal mehr anhören, denn für diese Aktion gebe es keine Entschuldigung, verriet der Insider weiterhin. "Er wird ihr nicht vergeben!"

WENN

Harte Worte liefern sich die Geschwister. Sieht fast so aus, als wäre das nicht das letzte Wortgefecht zwischen Kim und Rob gewesen.

Kim Kardashian und Robert Kardashian
WENN
Kim Kardashian und Robert Kardashian