Wie wichtig Familie ist, merkt man oft erst, wenn man in einer Krise steckt. Auch Kourtney Kardashian (36) ist momentan wohl sehr froh darüber, in einer Großfamilie aufgewachsen zu sein. Nach der Trennung von Scott Disick (32) stehen ihr ihre Schwestern Kim Kardashian (34) und Khloe Kardashian (31) zur Seite.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian
instagram.com/kimkardashian
Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian

Blut ist dicker als Wasser - das stellen die Kardashian-Schwestern aktuell vorbildlich unter Beweis. Auf ihrem Instagram-Account macht Khloe ganz deutlich, auf wessen Seite sie in dieser nicht enden wollenden Schlammschacht steht. Das Foto zeigt Khloe, Kim und Kourtney bei einem Restaurantbesuch im Casa Escobar, Los Angeles. Doch die drei sitzen nicht etwa am Tisch und führen Krisengespräche. Nein, sie zeigen Scott Disick ganz klar, wer hier die Hosen an hat. Frech strecken sie ihre Zungen raus und Khloe zitiert in ihren Bildunterschrift einen Song von Big Sean (27): "IDFWU!!!!!" Das bedeutet "I Don't Fuck With You". Spielt sie damit auf die wohl pikantesten Gerüchte des letzten Winters an? Im Januar erklärte ihr Scott kurzerhand seine Liebe - und das, obwohl er damals gerade erst wieder Vater geworden war.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian
AKM-GSI / Splash News
Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian

Auch Kim und Kourtney teilten das Foto mit ihren Followern und posteten noch einige andere Bilder des Abends. Bei so viel Girl-Power kann doch gar kein Liebeskummer aufkommen.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian
instagram.com/kimkardashian
Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian