Vor drei Wochen kam Alessio, der Sohnemann von Sarah (22) und Pietro Lombardi (23), zur Welt. Doch für die kleine Familie kam erst einmal alles anders als erhofft und der Säugling musste auf die Kinderkardiologie verlegt werden. Lange bangten sowohl seine Familie, insbesondere die frischgebackenen Eltern sowie deren Fans um die Gesundheit des winzigen Sprösslings. Mittlerweile geht es aber bergauf, durch einen Post Pietros und Worte des Managements der beiden Künstler kam neue Hoffnung auf. Nun gibt auch der stolze Papa selbst einen weiteren Hinweis darauf, dass alle bester Dinge sind.

Sarah Engels
Facebook / Sarah Engels
Sarah Engels

Auf Facebook dankt er seinen Fans für die Loyalität gegenüber seiner Familie und schreibt: "Wir wünschen euch allen einen schönen Tag und ich kann nur immer wieder vom ganzen Herzen 'Danke' an alle sagen für eure Treue, eure Gebete und eure Unterstützung. Danke!" Ganz klar, würde es dem kleinen Söhnchen von Sarah und Pietro nicht wieder besser gehen, hätte der DSDS-Gewinner ganz bestimmt weiterhin Abstand von sozialen Netzwerken gehalten, so wie es kurz nach der Geburt der Fall war. Wirklich schön zu hören, dass sich endlich alles zum Guten zu wenden scheint!

Pietro Lombardi
Facebook / Pietro Lombardi
Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro Lombardi
facebook.com/OffiziellSarahEngels
Sarah Engels und Pietro Lombardi