Diese zwei Beautys lockten am Samstagabend definitiv jede Menge Zuschauer vor die TV-Bildschirme. Fernanda Brandao (32) und Sophia Thomalla (25) traten zum Promi-Duell bei Schlag den Star an. Als Siegerin ging am Ende Simone Thomallas (50) schöne Tochter hervor. Dennoch scheint sich nicht nur Fernanda nicht mit Ruhm bekleckert zu haben, auch Sophia wird nun vorgeworfen, sich in Stefan Raabs (48) Show blamiert zu haben.

Sowohl via Twitter als auch in den Medien wird der Auftritt der zwei Schönheiten ganz schön kritisch betrachtet. Zwar waren sie für das Publikum ein wahrer Augenschmaus und brachten allein dadurch einen gewissen Entertainment-Faktor mit, doch präsentierten sie sich nicht gerade überaus geschickt und schlau. Obwohl beide Ladys als toughe Sportskanonen gelten, hatten sie mit so mancher sportlichen Herausforderung Probleme, wofür es bereits während der Sendung auf den Social Media Kanälen spöttische Kommentare regnete.

Besser wurde es dann auch nicht bei den Quiz-Spielen, in denen Allgemeinwissen gefragt war. Da bewiesen Fernanda und Sophia eher viel Ahnungslosigkeit und richtige Antworten kamen meist durch Raten und nicht unbedingt durch Wissen zustande. Klar, dass auch dies nun mit viel Häme bedacht wird.

Das Urteil vieler Zuschauer und Medien ist eindeutig - Sophia Thomalla und Fernanda Brandao haben sich am Samstag bei Schlag den Star blamiert. Seid ihr derselben Meinung?

Sophia Thomalla und Oliver PocherGetty Images Europe
Sophia Thomalla und Oliver Pocher
Sophia Thomalla und Oliver PocherGetty Images Europe
Sophia Thomalla und Oliver Pocher
"Schlag den Star": Haben sich Fernanda Brandao und Sophia Thomalla blamiert?4988 Stimmen
3414
Ja, absolut!
1574
Nein, das finde ich überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de