Seinen Mittwochabend verbrachte Oliver Sanne (28) anscheinend vor dem Fernseher. Was da bei ihm über den Bildschirm flimmerte? Die Nacktshow Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies. Der Ex-Bachelor zog nach der Sendung nämlich über Teilnehmerin Bahati 'Kolibri' Venus her. Und die ließ das selbstverständlich nicht auf sich sitzen.

Sarah Nowak und Oliver Sanne
RTL
Sarah Nowak und Oliver Sanne

Gestern Abend gestand Bahati ihren Inselmitbewohnern, dass sie keine Unbekannte, sondern eine Person des öffentlichen Lebens sei. Doch dabei bezog sie sich nicht etwa auf ihre Karriere als Sängerin und Model. Stattdessen erzählte sie, dass sie die Ex von Baugiganten Richard Lugner (82) ist. Anlass genug für Oliver Sanne auf seiner Facebook-Seite über "Kolibri" herzuziehen: "Mal Hand aufs Herz - ich gebe es zu: Ich bin mit Sicherheit kein weltberühmter Ober-Promi. Aber: Sich als Person des öffentlichen Lebens auszugeben, weil man die Liebende Ex- (kein Sex) Frau vom Mörtel-Mann ist, ist ein Knaller. Also ich akzeptiere sie auch so als Promi und sehe sie jetzt durch ihre Karriere definitiv nicht mit anderen Augen." Seinen Post versah er zusätzlich noch mit den Hashtags "‎trueLove‬", "‎kolibri‬" und "‎vögelalarm‬".

Bahati 'Kolibri' Venus
Facebook/Bahati Venus
Bahati 'Kolibri' Venus

Bahati 'Kolibri' Venus, die sich auch Bahati Heartcore nennt, reagierte prompt: "Lieber Oliver! Selbst wenn du mich als D-Promi bezeichnen würdest, fühle ich mich nicht von dir beleidigt. Im Gegenteil - D ist meine Körbchengröße! Ich hoffe, du schaltest nächste Woche Mittwoch wieder ein bei 'Adam sucht Eva' um 21.15 Uhr auf RTL! Bis dann im Paradies!"

Richard Lugner und Bahati Venus
Facebook/Bahati Venus
Richard Lugner und Bahati Venus

Mal sehen, ob dieser Schlagabtausch in die nächste Runde geht.