Die ganze Welt trauert um Bobbi Kristina (22). Obwohl ihr Tod abzusehen war, sitzt der Schock bei ihren Angehörigen tief. Zuvor wurde immer wieder berichtet, dass die Tochter von Whitney Houston (✝48) den Tod ihrer Mutter im Jahr 2012 niemals verkraftet habe. Kurz vor ihrem schweren Unfall, richtete sich Bobbi sogar via Twitter noch einmal an ihre Mutter.

Bobbi Kristina
twitter.com/REALbkBrown
Bobbi Kristina

Am 26. Januar hatten Bobbi und ihr Ehemann Nick Gordon ein ganz besonderes Jubiläum: Die beiden feierten den Tag, an dem sie zusammengekommen waren. Doch Bobbi gedachte an diesem Tag nicht nur ihrer großen Liebe, sondern auch ihrer verstorbenen Mutter. Sie postete ein Foto von sich und schrieb: "Die kleine Dame und dein junger Mann @nickgordon vermissen dich, mommy. Soooo sehr. Liebe dich jeder Sekunde mehr. #Jahrestag!"

Bobbi Kristina und Nick Gordon
Instagram/realbkristinahg
Bobbi Kristina und Nick Gordon

Ein Tweet, der einem angesichts der Umstände einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Whitney Houston starb vor drei Jahren in einer Hotelbadewanne, sie ertrank. Auch Bobbi Kristina wurde bewusstlos in ihrer Wanne gefunden, minutenlang soll sie mit dem Gesicht unter Wasser gelegen haben.

Bobbi Kristina
WENN
Bobbi Kristina

Nun sind Mutter und Tochter im Tode wieder miteinander vereint. In diesem Video könnt ihr euch die schönsten gemeinsamen Momente ansehen.