Für Joe Jackson bleibt sein 87. Geburtstag letzten Sonntag nicht in guter Erinnerung: Der Vater von Michael Jackson (✝50) erlitt in Sao Paulo einen Schlaganfall und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie schlimm es tatsächlich um den Vater der "Jackson Five" stand, wurde nun erneut deutlich.

Joe Jackson
Johnny Louis/WENN.com
Joe Jackson

Sein Pressesprecher verriet Us Magazine neue, besorgniserregende Details. So habe sich der Patriarch nicht wohl gefühlt und sei daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Dort stellten Ärzte fest, dass eine Arterie in Jacksons Auge geplatzt sei. Im Zuge der Untersuchungen sei es dann zu den Komplikationen gekommen: "Er hatte einen Schlaganfall und sein Herzschlag setzte drei Mal aus." Knapp 10 Sekunden mussten die Ärzte Jackson wiederbeleben, ehe er zu sich kam. Mittlerweile sei ihm ein Herzschrittmacher eingesetzt worden. Noch immer sei Jackson im Krankenhaus in Sao Paulo unter ärztlicher Beobachtung: "Soweit geht es ihm gut, aber er ist noch nicht über den Berg", fasst sein Pressesprecher den Gesundheitszustand zusammen.

Joe Jackson
DJDM / WENN.com
Joe Jackson
Joe Jackson
STS/WENN.com
Joe Jackson