Ein Mann und sein Auto - was oftmals innige Liebe und brennende Leidenschaft bedeutet, ist im Fall von Jason Segel (35) eher eine gefährliche Kombination. Der How I Met Your Mother- und Muppets-Star erzählte im Talk mit Showmaster Jimmy Fallon (40) gerade erst, dass er sich neulich mit seinem neuesten Vehikel beinahe selbst überfahren hat.

Jason Segel
Getty Images
Jason Segel

Mit dem Geländewagen, den er sich kurz nach seinem Umzug in eine amerikanische Kleinstadt zugelegt hat, wollte Jason eigentlich nur seine neuen Nachbarn beeindrucken. "Um besser dazu zu passen, holte ich mir einen alten 1974er Ford Bronco, ich dachte, dann würden sie mich mögen." Dass in Windeseile aber die halbe Stadt über ihn sprechen würde, hätte sich der 35-jährige Tollpatsch in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Doch was war passiert? Als nach einem Einkauf sein Anlasser einmal nicht funktionieren wollte, entschloss sich Auto-Niete Jason einen alten Trick anzuwenden, den man ihm in einer Werkstatt gezeigt hatte: "Ich mache also die Motorhaube auf und berühre die beiden Kontakte mit meinem Schraubenzieher. Und der Motor beginnt zu laufen. Dann stellt sich heraus - das Problem war nicht der Anlasser. Ich habe den Automatikwagen auf 'Drive' gelassen! Also erwacht das Auto plötzlich zum Leben und kommt auf mich zu."

Jason Segel
AKM-GSI / Splash News
Jason Segel

Verzweifelt habe er dann versucht, sich gegen das rollende Auto zu stemmen, lacht Jason: "Es hat mich zurückgedrückt und alle Leute, die drumherum standen, dachten sich bestimmt: 'Ich bin dabei, wenn der Muppets-Typ stirbt.'"

Jason Segel
Schultz-Coulon/WENN.com
Jason Segel

Als sein Bronco dann auch noch gegen einen Pfosten zu fahren drohte, riskierte der einstige "Marshall"-Darsteller ganz instinktiv alles: "Ich hab nicht nachgedacht und den Bronco mit meinem Arm gestoppt. Der ist dann auf meinem Arm aufgeprallt. Alle standen drumherum... und ich musste mich so bemühen, nicht zu weinen." Oje, so ein ARMer Kerl!

Das komplette Interview könnt ihr euch am Ende des Artikels anschauen: