Noch bevor das Sommer-Dschungelcamp starten konnte, verpasste eine Nachricht den Zuschauern einen riesigen Schrecken: Michael Wendler (43) verletzte sich bei den Aufnahmen, die schon im Vorfeld stattgefunden haben, so stark, dass er im Krankenhaus notoperiert werden musste. Die Folge: Ein gebrochenes Handgelenk, das nun in einem Gips ausheilen muss. Kann er so überhaupt an der Liveshow teilnehmen?

RTL/ Frank W. Hempel

Es wird wohl spannend, wenn man an die Sendung von Freitag denkt. Wird der Wendler dabei sein? Im ersten Moment spräche eigentlich nichts dagegen. Schließlich sind die Prüfungen schon abgedreht und die Promis sitzen lediglich im Studio und stehen Sonja Zietlow (47) und Daniel Hartwich (36) Rede und Antwort. Außerdem scheint es auch so, als würde der Sänger selbst keinen Zweifel hegen, dabei zu sein, denn auf seiner Facebook-Seite wirbt er schon für sich und den Dschungel und ruft seine Fans auf, am Freitag für ihn anzurufen. Und auch ein RTL-Sprecher erklärte gegenüber Promiflash: "Nach derzeitigem Kenntnisstand planen wir mit einem Auftritt von Michael Wendler in unserer Show."

Michael Wendler, Melanie Müller und Gabby
RTL/ Andreas Friese
Michael Wendler, Melanie Müller und Gabby

Doch was passiert, wenn Michael Wendler tatsächlich weiterkommen würde? Könnte er in der Finalshow überhaupt gegen die anderen Kandidaten antreten? Immerhin sollte er noch immer einen Gips tragen - und damit lässt sich sicherlich nur schwer eine Prüfung bestehen...

Michael Wendler
RTL / Frank W. Hempel
Michael Wendler