Bei Sylvie Meis (37) könnte es beruflich momentan nicht besser laufen, zog die Moderatorin doch gerade erst ihren nächsten Job an Land. In Sachen Liebe scheint die gebürtige Holländerin jedoch nicht vom Glück geküsst zu sein. Gerade erst musste sie wieder eine Trennung bekannt geben, sie und Maurice Mobetie beendeten ganz überraschend ihre Beziehung. Ausgerechnet bei einer Hochzeit ihrer Freundin gab es für Sylvie nun Aufmunterung, denn laut Aberglaube ist sie die nächste Braut.

Sylvie van der Vaart
Instagram / 1misssmeis
Sylvie van der Vaart

Vor zwei Tagen war Sylvie zu Gast bei der Hochzeit ihrer Freundin Dörte, die ihrem Verlobten Sven das Ja-Wort gab. Nach traditionellem Brauch warf offenbar auch die frischgebackene Ehefrau ihren Brautstrauß in die Menge der Frauen, um das Schicksal einer von ihnen zu besiegeln. Ausgerechnet Sylvie war die Glückliche, die sich zur rechten Zeit am rechten Ort befand und die Blumen fangen konnte. "Ich habe den Brautstrauß gefangen! #SingleLadies #WerIstDieNächste #Ironisch #LebFürDieLiebe #Liebe #WahreLiebe", titelte sie den Schnappschuss auf Instagram, auf dem sie das Bouquet freudestrahlend in ihren Händen hält.

Sylvie van der Vaart
Instagram / 1misssmeis
Sylvie van der Vaart

Nach ihrem Beziehungs-Aus mit Momo sind das doch wahrlich rosige Aussichten für die frisch getrennte Schönheit.

Sylvie van der Vaart
Instagram / 1misssmeis
Sylvie van der Vaart