Lange wurde es gemunkelt, jetzt ist es endlich raus: Sabia Boulahrouz (37) und Rafael van der Vaart (32) sind nicht mehr zusammen. Doch wie geht es jetzt weiter? Immerhin erwartet Sabia das erste gemeinsame Kind mit dem Fußballer. Auf die Nachfrage eines Fotografen reagierte die Türkin jetzt ziemlich giftig.

Sabia Boulahrouz
Promiflash
Sabia Boulahrouz

Da hat aber jemand richtig schlechte Laune! Nach ihren offenen Worten in einem Interview hat Sabia jetzt offensichtlich genug aus dem Nähkästchen geplaudert. Als ihr jetzt nämlich Fotografen in ihrer Heimatstadt Hamburg auflauerten, reagierte Sabia extrem gereizt. "Ein kurzes Statement - schon wären wir alle weg", sprach sie ein Paparazzo an. Ihre Antwort: "Wissen Sie: Sie müssen sich einen ordentlichen Job suchen." Das war deutlich und zeigt, wie nah Sabia, die man sonst nur freudestrahlend kennt, die Trennung von Rafael wirklich geht. Das Liebes-Aus scheint sie sehr mitzunehmen, schon während der Beziehung hegte sie Selbstmordgedanken, litt unter der ständigen öffentlichen Aufmerksamkeit. Wird ihr jetzt alles zu viel?

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Oliver Hardt/Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Sabia in Angriffslaune seht ihr in folgendem Clip:

Sabia Boulahrouz
ActionPress
Sabia Boulahrouz